Tag der offenen Tür bei der Baugenossenschaft Langen eG

von Julia Knop (Kommentare: 0)

Mit einem großartigen „Tag der offenen Tür“ hat die Baugenossenschaft Langen eG gemeinsam mit ihren Mitgliedern den Umbau ihrer Geschäftsstelle in der Robert-Bosch-Straße 45-47 gefeiert und gleichzeitig ihr neues Corporate Design präsentiert.

„Wir haben im Juli letzten Jahres mit dem Umbau der Geschäftsstelle begonnen. In den letzten Wochen wurden die Gebäude unserem neuen Corporate Design angepasst. Nun ist auch von weitem sichtbar, dass wir nicht einfach nur ein Vermieter sind, sondern Wohnraumkönner“, sagt der Vorstandsvorsitzende Wolf-Bodo Friers. Bei bestem Wetter überzeugten sich zahlreiche Besucher vom modernen Look ihrer Baugenossenschaft selbst und genossen dabei ein unterhaltsames Bühnen- und Unterhaltungsprogramm auf dem gesamten Gelände der Baugenossenschaft. Von 12 Uhr bis 19 Uhr führte Moderator und Magier Harry Keaton durch den Tag und überraschte das Publikum mit immer neuen erstaunlichen Tricks. Die Jungs der FFH Band „So Green“ sorgten für gute Stimmung, unterstützt von der Schülerband „Thunderwall“. Temporeiche Gags zeigte das Artistic-Duo „Bobarino Gravittini und Fräulein Marianne Döpp“ und die Tanzgruppe SSG Langen verzauberte mit grazilen Tänzen.

Die kleinsten Besucher freuten sich besonders über ein Kinderspielhaus aus Holz, das sie bunt bemalen durften das nun auf einem der Spielplätze der Baugenossenschaft installiert wird. Außerdem gab es eine Schminkstation, eine Hüpfburg und eine Fotostation. Weitere Highlight waren das Kistenstapeln in 5 Meter Höhe und ein riesiger Tischkicker.

„Wir sind sehr zufrieden mit unserem ersten Tag der offenen Tür. Viele Besucher sind gekommen und es war eine schöne Gelegenheit, unsere neuen Gebäude zu präsentieren mit unseren Mietern ins Gespräch zu kommen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Friers.

Über die Baugenossenschaft Langen eG

Die Baugenossenschaft Langen eG bewirtschaftet in Langen, Dreieich und Egelsbach fast 3.000 eigene Einheiten, davon 1.925 Wohnungen. Sie ist damit der größte Vermieter in der Region und eine der zehn größten Baugenossenschaften im Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft.

Für Rückfragen:

Julia Knop
Telefon: 06103 9091- 501
julia.knop@wohnraumkönner.de

Zurück