Baugenossenschaft Langen feiert Richtfest

von Patricia Heiss (Kommentare: 0)

Langen, 13.08.2020 +++ Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde am Montagnachmittag, den 10. August, das Richtfest für das neue Gebäude auf dem Gelände der Baugenossenschaft Langen eG in der Robert-Bosch-Straße gefeiert. Mit dabei war das Team des Aschaffenburger Bauunternehmen Dreßler, die Immocity GmbH aus Darmstadt und natürlich die Aufsichtsratsmitglieder und Mitarbeitenden der Baugenossenschaft Langen eG.

Wolf-Bodo Friers, Vorstandsvorsitzender der Baugenossenschaft Langen eG, dankte allen Baubeteiligten und erläuterte die spätere Nutzung des hotelähnlichen Beherbergungsbetriebes: Die 28 Apartments im Langener Gewerbegebiet sind für Geschäftsreisende ideal. Die komfortable Ausstattung und die gute Lage sprechen für das Konzept. Frankfurt und Darmstadt sind nicht weit, der S-Bahnanschluss "Langen Flugsicherung" ist nur wenige Schritte entfernt und die Baugenossenschaft stellt einen Tesla 3 samt Ladesäule als Sharing-Fahrzeug vor die Tür.

Im April wurde die Bodenplatte für die neuen Business-Apartments auf dem Gelände der Baugenossenschaft Langen eG gegossen. Nun – dank seriellem Bauen nach nur vier Monaten Bauzeit – steht schon der fünfstöckige Rohbau. Möglich macht das die serielle Bauweise: Einzelne Bauelemente werden industriell vorgefertigt und vor Ort dann nur noch verbaut. Die Kosten liegen insgesamt bei ca. 3,65 Millionen Euro. Trotz Corona-Pandemie konnte der Zeitplan bislang problemlos eingehalten werden. Die voraussichtliche Inbetriebnahme des Gebäudes wird Anfang 2021 sein.

Zurück