„Aus dem Stecker, fertig, LOS“: Wohnraumkönner unter Strom

von Julia Knop (Kommentare: 0)

Langen, 28.05.2019. Seit Jahren setzt sich die Baugenossenschaft Langen eG für mehr Elektromobilität in Langen ein. Jetzt hat sie ihre Flotte nahezu komplett auf Elektroautos umgestellt. Der letzte Benziner im Bestand wird Ende des Jahres ausgemustert.

Gut für die Umwelt und, wie gewohnt, auffällig designt: Zwei Smarts EQ fortwo und zwei Nissans E-NV 200 ergänzen den Fuhrpark, zu dem seit 2016 der Mercedes Benz 250 Electric Drive und seit 2018 auch zwei Elektrofahrräder gehören. „Unser erstes Elektroauto hat sich absolut bewährt. Die Wohnraumkönner sind in Langen viel unterwegs. Doch bei den kurzen Wegen bieten sich die Stromer einfach an, um die Umwelt zu schonen und die Lärmbelastung zu reduzieren“, sagt Wolf-Bodo Friers, Vorstandsvorsitzender der Baugenossenschaft Langen eG. Eigentlich sei auch noch ein Transporter geplant gewesen. „Aber in diesem Bereich hängt die Automobilindustrie noch hinterher. Die Fahrzeuge sind einfach noch zu teuer“, ergänzt Friers.

Schon lange ist Elektromobilität ein wichtiges Zukunftsthema für die Baugenossenschaft. Neben der Umstellung der eigenen Fahrzeuge investieren die Wohnraumkönner auch in Ladesäulen. Eine smarte Elektrosäule von Sm!ght - Smart.City.Light. steht unmittelbar vor dem Eingang der Geschäftsstelle an der Robert-Bosch-Straße 45-47. Zwei weitere Säulen werden derzeit in der Kurt-Schumacher-Straße und an der Nordendstraße 64 montiert. Geplant ist, auch die Feldbergstraße 35 mit einer Elektrotankstelle auszustatten.

Die eigenen Fahrzeuge können außerdem über Wallboxes in der Tiefgarage aufgeladen werden, die im vergangenen Jahr von Auszubildenden der in Langen ansässigen Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH eingebaut wurden. Den Strom, um die eigenen Fahrzeuge zu laden, erzeugen die Wohnraumkönner dank eigener Fotovoltaikanlage selbst.

 

Abbildung:

Elektrofahrzeuge der Baugenossenschaft Langen eG (Foto Stefan Wildhirt)

 

Für Rückfragen:

Julia Knop, Referentin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 06103 9091- 501 Mobil: 0170 7865496 julia.knop@wohnraumkönner.de

 

Über die Baugenossenschaft Langen eG – Die Wohnraumkönner

Die Baugenossenschaft Langen eG. Unsere Regionen: Langen, Dreieich, Egelsbach. 1.800 Wohnungen für 5.000 Menschen. Der größte Vermieter in der Region. Wir können das. Wir machen das. Gerne.

Zurück