Kugelschreiber und Notizblock mit Beschriftung: "Die Wohnraumkönner" und Logo.

Blog

Weniger ist mehr: 35-Stundenwoche bei den Wohnraumkönnern Arbeiten

Weniger ist mehr: 35-Stundenwoche bei den Wohnraumkönnern

  • Arbeiten
  • (Kommentare: 0)

 

Motivierte Mitarbeiter, die nicht gestresst sind und gerne bei der Baugenossenschaft Langen arbeiten – das ist unser Ziel. Um sich für die Zukunft gut aufzustellen, haben wir deswegen im vergangenen November einen Monat lang die Vier-Tage-Woche für uns Wohnraumkönner getestet. Auch wenn nicht alles in dieser Zeit positiv bewertet wurde, so werden wir dennoch das Experiment dieses Jahr weiterführen; allerdings für uns individuell gestalten.

Vorsicht Kosten Wohnen

Vorsicht Kosten

  • Wohnen
  • (Kommentare: 0)

Vom Jonglieren und steigenden Baukosten

Ein Jongleur ist ein Künstler, der Kunststücke beispielsweise mit Reifen und Bällen vor Publikum vorführt. Er wirft mehrere Bälle in die Luft und fängt sie mit großer Geschicklichkeit und Voraussicht wieder auf. Viele finden das unterhaltsam. Ich auch! Und so ertappe ich mich immer wieder dabei, mich selbst als Jongleur vorzustellen.

Elektromobilität Arbeiten

Elektromobilität

  • Arbeiten
  • (Kommentare: 0)

„Aus dem Stecker, fertig, LOS!“ Wohnraumkönner unter Strom

Seit gut zwei Jahren beschäftigen wir uns bei der Baugenossenschaft mit dem Thema Elektromobilität. Für uns ein wichtiges Zukunftsthema und etwas, das wir in Langen aktiv fördern möchten.

Farbpatenschaft Wohnen

Farbpatenschaft

  • Wohnen
  • (Kommentare: 0)

Große, bunte Patenkinder

Seit fünf Jahren modernisieren wir unsere Häuser und Wohnungen energetisch. Neue Steigleitungen werden verlegt, Bäder erneuert, Treppenhäuser saniert, Heizungsanlagen getauscht, Fenster ausgewechselt oder Fassaden gedämmt. Doch erst, wenn die Häuser in einer neuen Farbe erstrahlen, erkennt jeder: Hier ist es schön. Die gestaltete Fassade verpasst dem Haus den letzten Schliff. Keine leichte Aufgabe also.