Kugelschreiber und Notizblock mit Beschriftung: "Die Wohnraumkönner" und Logo.

Blog

0

Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende

(Kommentare: 0)

Der Verkehrsverschönerungsverein 1877 Langen e.V. hat zu zwei Veranstaltungen eingeladen: Am Samstag, 18.03. 2017, um 14:00 Uhr berichten Prof. Frank Oppermann und das Ehepaar Inge und Horst Helfmann bei einem Rundgang über die Gasthäuser in Langen. Treffpunkt: Altes Rathaus.

Am Sonntag, 26.03., wird um 15:00 Uhr das sanierte Mosaik „Gerichtslinde“ vor dem Vierröhrenbrunnen der Öffentlichkeit übergeben. Im Anschluss gibt es Ebbelwoi und Brezeln.

Weiterlesen …

0

Das Ziel: bezahlbarer Wohnraum am Steinberg

(Kommentare: 0)

Unter dem Projektnamen „Steinberg leben. Unser Zuhause.“ hat die Baugenossenschaft Langen eG sechs Architekturbüros eingeladen, mit ihren Ideen ins Rennen zu gehen. Bebaut werden soll die noch freie Fläche auf dem quadratischen Grundstück zwischen Kurt-Schumacher-Straße, Am Neuen Wald, Am Schleifweg und Konrad-Adenauer-Straße. Dort stehen bereits zwei Wohngebäude der Baugenossenschaft Langen eG mit insgesamt 57 Wohneinheiten.

Das Ziel der Architekten ist klar vorgegeben: hohe Wohnqualität, Barrierefreiheit und Wirtschaftlichkeit - und dabei auch noch bezahlbar für neue Mieter sein.

Heute berichtet die Offenbach-Post über unser Vorhaben. Zum Artikel kommen Sie hier.

Weiterlesen …

0

Ablauf von DVB-T und Umstellung auf DVB-T2 HD

(Kommentare: 0)

Bitte beachten Sie folgendes: zur Förderung des Breitbandinternetausbaus in den ländlichen Regionen Deutschlands hat die Bundesregierung beschlossen, einen Teil der bisher für DVB-T genutzten Übertragungsfrequenzen auf den Mobilfunk umzuwidmen. Gleichzeitig ist DVB-T technisch ausgereizt: Ein größeres Programmangebot oder HDTV sind über diesen Verbreitungsweg nicht möglich. Um zukunftsfähig zu bleiben setzt die ARD – wie alle deutschen TV-Veranstalter – auf den Nachfolgestandard DVB-T2 HD.

Die bundesweite Umstellung auf DVB-T2 HD erfolgt in mehreren Schritten. Die ARD stellt ihre Empfangsgebiete ab dem 29. März 2017 zunächst in den Ballungszentren auf DVB-T2 HD um.

Weiterlesen …

0

Hohe Energieeinsparung durch Modernisierung

(Kommentare: 0)

Das geplante Modernisierungsprogramm der Baugenossenschaft Langen eG schreitet weiter voran.  In diesem Jahr stehen die Südliche Ringstraße 120-136 und die Friedrich-Ebert-Straße 94-96. Das Mamut-Projekt, Feldbergstraße 35, soll ebenfalls in diesem Jahr fertiggestellt werden.

Ziel der Modernisierung ist es, das Wohnkomfort zu verbessern und Betriebskosten zu reduzieren.

Die Energiewerte der Modernisierungsobjekte aus dem Jahr 2015 konnten mittlerweile verglichen werden. Das Ergebnis überzeugt und bestärkt das Modernisierungsvorhaben. Die Elbestraße 11-13 weißt im Vergleich, vor der Modernisierung zu nach den Maßnahmen, eine Energieeinsparung von ca. 45% auf. Der Fasanenweg sogar ca. 50%.
Spitzenreiter ist die Hugo-Eckener-Straße. In dieser Liegenschaft werden ca. 55% der Energie eingespart.

Weiterlesen …

0

Auszeichnung der IHK Offenbach "WIR BILDEN AUS"

(Kommentare: 0)

Mit dem Abschluss von insgesamt 1.361 neuen Ausbildungsverträgen hat die Wirtschaft in Stadt und Kreis Offenbach trotz der wachsenden Probleme, Ausbildungsplätze qualifiziert zu besetzen, auch in diesem Jahr eindrucksvoll bewiesen, dass sie sich ihrer Verantwortung für die Ausbildung junger Menschen und damit zugleich der frühzeitigen Entwicklung des eigenen Nachwuchses bewusst sind.

Auch wir sind uns dieser Verantwortung bewusst. Mit drei Auszubildenden sind wir für ein Unternehmen unserer Größe  sehr gut aufgestellt. Zur Belohnung bekamen hierfür wir eine Urkunde der IHK Offenbach. Wir führen nun offiziell das Signet der IHK Offenbach auf unserer Website.

 

Weiterlesen …